• RückblickDas war die 24. Plattform 360°

Olympiasieger trifft auf Evolutionsbiologen

Was ist der kleinste gemeinsame Nenner von Sport, Wissenschaft und Literatur? Ganz einfach: die Leidenschaft. Denn mit Leidenschaft erreichen wir hochgesteckte Ziele, überwinden wir Niederlagen, mobilisieren wir Kräfte und finden das Glück.

Wie sich ein Olympiasieger motiviert und wie man als Evolutionsbiologe zum Bestseller-Sachbuchautor wird, hat die 24. Plattform 360° "Wirtschaft braucht Leidenschaft“ gezeigt. Wie immer wurden die Themen kontrovers diskutiert und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Das Kurzfazit unser Gäste: Der Abend war hochinteressant und kurzweilig. Auch das anschließende Get-Together zeigte, dass mit den Vorträgen der Zeitgeist genau getroffen wurde.

Den durch Spenden erzielte Erlös von 880 Euro erhöhen wir auf einen Gesamtbetrag von 1.000 € und übergeben diesen an das Jenaer Bündnis für Familie.

1.000€ gehen als Spende an das Jenaer Bündnis für Familie

Das waren unsere zwei spannenden Vorträge

Vortrag 1: „Love your challenges"

Portraitbild von Thomas Röhler mit Speer

 

Was wir aus Siegen und Niederlagen lernen können.

Thomas Röhler – Olympiasieger im Speerwerfen 2016 aus Jena.

Wussten Sie, dass das Speerwerfen die älteste Sportart der Menschheit ist? Aus dem Überlebenshandwerk der Urzeit entwickelte sich über die Jahrtausende eine der athletischsten Kampfsportarten der Menschen. Heute geht es nicht mehr um die Jagd nach Fleisch, sondern nach Gold. Seit 1998 ist Thomas Röhler Leistungssportler und hat es 2016 in Rio zum Olympiasieger im Speerwurf geschafft. Doch wie wird man der Beste? Wie trainiert man seinen Körper und seinen Geist – und was hat dieses Training mit Rückschlägen, Misserfolgen und Niederlagen zu tun? Er schildert sehr emotional, was passiert, wenn man schon mit 26 alles erreicht hat – und wie man sich für das motiviert, was danach kommt.

Vortrag 2: „Die verborgene Natur der Liebe”

Portraitbild von Thomas Junker

 

Sex und Leidenschaft – und wie wir die Richtigen finden.

Dr. Thomas Junker – Autor und Evolotions­biologe aus Frankfurt a. M.

Thomas Junker, promovierter Evolutionsbiologe, erfolgreicher Sachbuchautor und überzeugter Darwinist, arbeitete zwischen 1992 und 1995 an der Harvard- und Cambridge-Universität. Mit seiner neusten Veröffentlichung „Die verborgene Kraft der Liebe“ philosophiert er anschaulich und kaltblütig, wie riskant es ist, zu lieben. Seine Theorie: Die Biologie bewahrt uns bei der Suche nach Liebesglück und sexueller Lust vor falschen Ideen über unser Liebesleben. Er erklärt uns, warum wir Sex haben und welche Regeln uns die Natur für die Suche nach dem richtigen Partner oder der richtigen Partnerin vorgibt.

Save the Date

Die 2. Technology-Fight-Night

Offcanvas Kontakt

off-contact

Kontakt

ART-KON-TOR 
Die B2B Markenagentur Gruppe

Hainstraße 1
07745 Jena 

Tel.: 03641 8877-0
Fax: 03641 8877-66 

E-Mail: info@art-kon-tor.de

Kontakt